Consulado General y Centro de Promoción en Francfort

Kurzfristiger Auffenthalt zur Ausübung einer technischen künstlerischen, kulturellen oder sonstigen beruflichen Tätigkeit.

Dieses Visum findet Anwendung, wenn Institutionen mit Sitz in Argentinien (einschließlich Filialen deutscher Unternehmen) oder Personen, die in Argentinien ansässig sind, die Dienste eines ausländischen Staatsangehörigen anfordern, um (bezahlte oder unbezahlte) technische, künstlerische, kulturelle, oder sonstige fachliche Tätigkeiten auszuüben. Das Visum berechtigt zu einem Aufenthalt von 30 Tagen und kann einmalig bei der argentinischen Ausländerbehörde (Dirección Nacional de Migraciones) verlängert werden.

1. Bitte beide Formulare komplett ausfüllen, unterschrieben und in 2 facher Ausführung zurückschicken.

2. Deutscher Reisepass oder Reisepass mit Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit.

3. Anschreiben der Institution oder Person in Argentinien (unter Angabe der vollständigen Daten), in dem ein Visum für den Antragsteller beantragt wird, der Zweck und die Dauer des Aufenthaltes genannt wird, und ob die Institution, Person, die die Dienste des ausländischen Staatsangehörigen anfordert, für ihn die moralische und finanzielle Verantwortung während seines Aufenthaltes in Argentinien übernimmt. Die Unterschrift und Eigenschaft des unterzeichnenden Vertreters der Institution müssen notariell beglaubigt sein, sowie die Unterschrift des beglaubigenden Notars durch die zuständige Notariatskammer (Colegio de Escribanos) überbeglaubigt sein.  Dieses Anschreiben muss im Original und in spanischer Sprache vorgelegt werden. Die einladende Stelle (Institution oder Person) muss  im Registro Nacional Único de Requierentes Extranjeros (RENURE) eingetragen sein. RENURE ist ein Register der Dirección Nacional de Migraciones (DNM). Das Einladungsschreiben muss die RENURE Registrierungsnummer erhalten und auch unterschrieben sein von einer dazu ermächtigen Person, deren Unterschrift bei RENURE eingetragen ist.

4. Gespräch mit dem Konsularbeamten nach Terminvereinbarung. Telefonische Terminvereinbarung unter (069) 972003 21/33

5. Es sind Gebühren von EUR. 200,-- zu entrichten.

6. Zwei Passfotos, 4x4 cm;

Dieses Visum kann in Argentinien verlängert werden.

Eventuell werden die Antragsteller um weitere Unterlagen oder weitere Informationen gebeten.

Für die Vorbereitung des Termins sollten die genannten Unterlagen mit genügend Vorlauf im Original per Post an die Konsularabteilung geschikt werden. Anträge richten Sie bitte an das:

Eschersheimer Landstraβe 19-21, Frankfurt am Main, 60322                      
Tel: 069 972 0030 | Fax: 069 17 5419  
E-mail: cfran@mrecic.gov.ar

 

Armas y Municiones

INGRESO DE MASCOTAS A LA REPUBLICA ARGENTINA

Certificaciones

Documento Nacional de Identidad

Aranceles

PODERES - ACTUACIONES NOTARIALES

Permanencia en Espacio Schengen

Ingreso de extranjeros

Partidas de Estado Civil

Información para argentinos residentes

Legalizaciones y Apostilla

Venia de Viaje

Information Concerning VISAS

Elecciones Nacionales

Licencias de Conducir

Opción de Nacionalidad Argentina

Trámites frecuentes

Certificados de antecedentes

Autenticación de fotocopias

Vistos

Cambio de domicilio

Pasaportes

Inscripción consular